Klimaänderung: Bitte keine Panik

Mit „Unumkehrbar“ und „Letzte Chance, dann ist es zu spät“ wird der Eindruck einer hoffnungslosen Lage geschaffen, welche zu unsinnigen Panikreaktionen oder Apathie führt.

Die Erde hat bereits eine Menge katastrophaler Klimaänderungen hinter sich, die sich nach einiger Zeit wieder normalisiert haben. „Unumkehrbar“ ist daher keine Einzige dieser Klimakatastrophen gewesen.

Die Menschheit hat es in Rekordtempo geschafft eine Klimaänderung zu verursachen. Es ist daher Pflicht der Menschheit diese ebenso in einem Rekordtempo wieder rückgängig zu machen.

Wer nur Nullemission fordert, propagiert ein niederträchtiges sich aus der Verantwortung schleichen. Zuerst den CO2 Gehalt der Atmosphäre von 280 ppm auf 417 ppm (2020) erhöhen und es dann der Natur überlassen, wie sich alles weiter entwickelt.

Klimaänderung: Bitte keine Panik
Mit „Unumkehrbar“ und „Letzte Chance, dann ist es zu spät“ wird der Eindruck einer hoffnungslosen Lage geschaffen, welche zu unsinnigen Panikreaktionen oder Apathie führt.

Bild: PNAS.org Trajectories of the Earth System in the Anthropocene
-250% CO2 Emission bis 350 ppm wieder erreicht sind -250% CO2 Emission bis 350 ppm wieder erreicht sind
Weniger CO2 Emission ist viel zu wenig, auch Nullemission ist unzureichend. Nur eine Planetensanierung mit großtechnischem CO2 Filtern und Spalten aus der Atmosphäre hilft.


CO2 aus der Atmosphäre filtern und spalten CO2 aus der Atmosphäre filtern und spalten
Pflanzen sind durch enormen Platz- und Wasserbedarf für die erforderliche Senkung des CO2 Gehalts in der Atmosphäre ungeeignet. Da ist kein Platz für 37 Millionen km² wachsender Wald.


390 PWh/Jahr Strom für CO2 aus der Atmosphäre 390 PWh/Jahr Strom für CO2 aus der Atmosphäre
Mit Power to Carbon den CO2 Gehalt mindern, mit Power to Liquid Energieträger erzeugen und mit CO2 Indoor Pflanzenzucht betreiben, um die Großflächenlandwirtschaft zu ersetzen.


Kohlefaser wird Standard Baumaterial Kohlefaser wird Standard Baumaterial
Wenn wir die 33,1 Gt CO2 Emission von 2019 aus der Atmosphäre filtern und in C und O spalten, ergibt dies 9 Milliarden Tonnen Kohlenstoff. Was tun damit?